KONTO ERSTELLEN

Unternehmen

Unternehmen

Das Unternehmen

Die Winalite Company hat sich auf die Erforschung und Herstellung von Hygieneprodukten zum Gesundheitsschutz von Frauen und Kindern spezialisiert.

Auf einer Produktionsfläche von über 100.000 m2 mit über 60 innovativen Produktionsanlagen werden Rohstoffe verarbeitet und Damenbinden produziert, jährlich mehr als 3 Milliarden fertige Produkte. Somit ist das Unternehmen einer der führenden Hersteller in seinem Bereich, in China sowie international.

Die Tätigkeiten der Winalite Company orientieren sich streng an den Standards des internationalen Qualitätsmanagements, was im Jahre 2000 durch die Verleihung des Zertifikats IS0 9001 der Lizenz des internationalen Qualitätsmanagements, nochmal bestätigt wurde. Dank dem Know-How von höchst qualifizierten Spezialisten, erzielte das Unternehmen einen Durchbruch in der Erforschung und Anwendung anionischer Stoffe. Unsere Forscher benutzten als erste anionische Materien zur Herstellung von Damenbinden und erhielten dafür zahlreiche internationale Patente.

Die anionische Hygiemittel-Serie “Winlon” wird als Spitzentechnik-Produkt von der Weltvereinigung für traditionelle chinesische Medizin empfohlen. Das in China bekannte Zentrum für Markenwaren Produktion rühmte diese Produktserie als „Die wichtigste Kosmetikmarke Chinas’. Die Qualität und Bekanntheit des Markennamens bilden die Basis für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Unternehmens.

Auf Grund und dank der Suche nach weiteren Entwicklungsperspektiven und der aktiven Erweiterung des Absatzmarktes, konnte sich die Winalite Company als immer konkurrenzfähiger werdendes Unternehmen am internationalen Markt etablieren. Aktuell beteiligt sich das Unternehmen aktiv an internationalen Gemeinschaftsprojekten zur Ausarbeitung von Komplettlösungen. Heute ist die Winalite Company auf dem südamerikanischen, südwest-asiatischen und europäischen Markt präsent. Unsere ausländischen Partner begrüßen die Internationalisierung der Produktion.


Untermehmensgeschichte

Der Präsident und Gründer des Unternehmens Winalite, was auf Chinesisch „leuchtender Mond” bedeutet, Herr Chen Huaide, entstammt einer altehrwürdigen chinesischen Familie. Er verfügt über einen Doktortitel der Universität von Hongkong in Management und Business. Bereits als Student verdiente er seine erste Million Dollar.

Im Jahr 1989 absolvierte Chen Huaide sein Studium und gründete sein Unternehmen. Heute produzieren im Winalite-Imperium 24 Tochterunternehmen, darunter eine Zementfabrik, Bau- und Transportunternehmen sowie mehrere Fabriken, Oberbekleidung, Hüte und Spezialbekleidung für Artisten und Sportler — und, natürlich Hygieneprodukte. Die Winalite Company ist auf dem Besten Weg zu den weltweit 500 größten Unternehmen zu gehören. Die Medien bezeichneten das Unternehmen als »unaufhaltsamer Sturm’, so schnell und stark entwickelte es sich. Die Aktien des Unternehmens sind auf der New Yorker Börse präsent.

Herrchen Huaide kam durch eine familiäre Tragödie zu seiner Geschäftsidee. Seine Mutter starb vor einigen Jahren, weil ihre gynäkologischen Probleme viel zu spät diagnostiziert wurden. In Folge dessen investierte er in die Erforschung von Technologien zur Vorbeugung gynäkologischer Beschwerden und der einfachen und angenehmen Gesundheitspflege für Frauen. Diese Technologie wurde Anfang 2007 gefunden, patentiert und dem Markt vorgestellt

Am 29. Januar 2007 hat Winalite eine Fabrik eröffnet, die innovative prophylaktische Damenbinden herstellt. Dieses Produkt hat ein Weltpatent; es gibt auf dem Weltmarkt keine Alternative zu dieser Qualität und zu dieser beeindruckenden Reihe einzigartiger Charakteristika. Dieses Produkt trägt den Namen „Winlon” -Liebesmond.

Während der letzten Jahre machte sich weltweit ein verstärktes Interesse an den medizinischen und hygienischen Eigenschaften von Anionen bemerkbar. Nach vielen Jahren der sorgfältigen Forschung, konnten die Mitarbeiter der Shen Zhen Winalite Technology GmbH die einzigartigen medizinisch-prophylaktischen Damenbinden herstellen — dazu werden spitzentechnologische Anionisatoren in herkömmliche Damenbinden eingesetzt. Dafür erhielt die Winalite Company ein Nationalpatent.

Der Anion-Chip in der „WinIon”—Binde kann bis zu 5800 Anionen pro Kubikzentimeter generieren; so werden Ursachen von vaginalen Entzündungen, wie zum Beispiel Bakterien, effektiv behoben. Die meisten Frauenkrankheiten werden durch Anaerolinea-Bakterien ausgelöst. Die Nutzung von „Winlon”-Damenbinden verbessert die Immunität den Stoffwechsel und die Sekretion, reguliert den Blutdruck, vernichtet Bakterien und unangenehme Gerüche, hemmt Entzündungen und hilft gegen Müdigkeit

Anionische Binden „WinIon“ kümmern sich um die weibliche Intimhygiene und Gesundheit, und sind damit unersetzbare Helfer für jede Frau. Für die Realisierung dieser „WinIon“-Produkte wurde die Netzwerkmarketing-Methode gewählt.

OBEN
Follow by Email
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram